Startseite

Blog

Hier schreibe ich über Themen, die dir den Weg zum inneren Frieden zeigen können. Du findest wertvolle Zitate, eigene Gedichte und meine moderne Interpretation zu den heiligen Schriften. Ich stelle meine Sicht der Dinge zur Diskussion und lade dich herzlich ein, dich rege zu beteiligen.

Sprache des Seins

Kommunikation ist ein wesentlicher Aspekt um inneren Frieden aufrecht zu erhalten. Vor einigen Jahren hatte ich meine erste Begegnung mit Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg und war schlichtweg begeistert. Derzeit absolviere ich die Ausbildung zum Trainer, um diese friedensstiftende Art der Kommunikation auch anderen Menschen vermitteln zu können. 

Empfehlungen

Hier findest du zusammengefasst alle Bücher und Lieder, die mich inspirieren, unterhalten oder zur Ruhe kommen lassen. Darüber hinaus weise ich auf Websites und Kurse hin, die mich dabei unterstützen, meinen inneren Frieden zu finden.

  1. Wertvolle Begegnungen mit der Sprache des Seins

    März 22 @ 9:00 - März 23 @ 16:30
  2. Einführungs & Weiterführende Gruppe zur Sprache des Seins

    April 3 @ 18:30 - November 27 @ 21:00
  3. Einführungsseminar: WertVOLLe Kommunikation mit der Sprache des Seins 27.04.2019

    April 27 @ 9:00 - Mai 1 @ 16:30
  4. Finde zur Sprache des Seins unter freiem Himmel! Übungsgruppe

    Juni 17 @ 18:30 - Juni 21 @ 21:00
  5. Save The Date: Rückkehr zum Frieden trifft Quelli!

    Juni 22 @ 10:00 - 23:00

Wegweiser zum inneren Frieden – der Blog

Teilen erwünscht, Bereits 3 Mal geteilt!

Bedingungslose Liebe – wie kann sie gelingen?

Bedingungslose Liebe, etwas Wundervolles zwischen Eltern und Kindern. Aber auch zu allen anderen Menschen. Zu diesem Artikel wurde ich durch eine Situation zwischen mir und meinem Sohn inspiriert. In dieser Situation wollte ich echt für ihn da sein und ihn nur eines fühlen lassen: Dass meine Liebe zu ihm unerschütterlich und bedingungslos ist. Auf dem …

Dantes Schattenseiten

Ich habe die Geschichte bzw. den Gesang “Dantes Göttliche Komödie” über einen meiner Lieblingsautoren kennengelernt: Dantes Inferno von Dan Brown. In diesem Buch führt ein Gemälde über sein Meisterwerk zu einer Spur. Ich besorgte mir das Buch, las es und war echt erstaunt über den zum Denken anregenden Inhalt. Auch überrasche mich, dass ich es, auch …

Gefühle vs. Gedanken

Ich weiß nicht, wie es bei euch war. Aber ich wurde als Kind so erzogen, dass man stark sein muss, keinerlei Verletzlichkeit zeigen und keine Gefühle offenlegen darf. Andersrum – Gefühle , solange sie oberflächlich oder Pseudogefühle sind, sind o.k, sogar wünschenswert. Warum? Weil diese oberflächliche Gefühlswelt uns doch noch ein wenig menschlich erscheinen lässt …