Gewaltfreie Kommunikation – die Sprache des SEINS

“In dem Moment, wo man Menschen dazu bringen kann, darüber zu reden was sie möchten, anstatt darüber, was mit der anderen Person nicht stimmt, sieht man sofort eine Möglichkeit für den Beginn einer Lösung.”Marshall RosenbergGewaltfreie KommunikationEine Sprache des LebensDas Grundlagenwerk – der Bestsellerin Gewaltfreier Kommunikationvon Marshal B. RosenbergGewaltfreie KommunikationTrainingsbuchAbwechslungsreiche Übungen fürSelbststudium und Seminare.von Ingrid HollerGewaltfreie …

Wie Gewalt gegen Frauen gar nicht erst entsteht

Dieser Artikel entstand durch einen erschütternden Anlass.Gewalt gegen Frauen existiert. Unabhängig von sozialen Schichten, Nationen und Familienverhältnissen. In nur vier Monaten gab es in Österreich neun Frauenmorde. Zuerst wollte ich es nicht wahrhaben. Das gibt es doch nicht, nicht in Österreich!Das war mein erster Gedanke. Leider sieht die Realität anders aus. Tatsächlich ist so, dass, …

Von Vater zu Vater – das Interview mit Thomas Abler

Hallo und herzlich willkommen zu einem weiteren bewegenden Interview aus der Reihe“Von Vater zu Vater – Das Interview” Thomas Abler erzählt auf ganz offene Art und Weise wie ihn die gewaltfreie Kommunikation als Vater unterstützt hat und was seine Herausforderungen waren.Bewegt hat mich in diesem Interview das Thema Vertrauen.Meinen Kindern Vertrauen, dass sie ihren Weg …

Von Vater zu Vater – das Interview mit Frank Gaschler

Hallo und herzlich willkommen zu meinem ersten Interview in meiner Serie Von Vater zu Vater.Ich darf heute recht herzlich Frank Gaschler begrüßen.Frank Gaschler ist Vater von zwei Kindern, langjähriger Trainer für Gewaltfreie Kommunikation und Sozialpädagoge. Wir haben uns zum Thema Vater Sein ausgetauscht und was dabei raus gekommen ist, hörst du in diesem Interview. Ein …

Absicht und Vater Sein

Ich besuche gerade mit meiner Freundin einen Tanzkurs. Ich hatte in diesem Kurs ein sehr großes AHA-Erlebnis: Wie wichtig es ist, seine Absicht zu kennen.Die Tanzschule Lili’s Ballroom hat eine ganz spezielle Art, um die Tänze näher zu bringen. Sie gehen sehr in das Gefühl, sehr in die Verbindung zu einem selbst aber auch zum …

Vater-Sein mit Empathie und Einfühlsamkeit

Herzlich willkommen bei einem neuen Blogbeitrag aus der Reihe “Vater-Sein”.Heute widmen wir uns dem Buchstaben “E” wie Empathie und Einfühlsamkeit.Welchen Benefit hat es, empathisch zu lauschen und einfühlsam da zu sein, anstatt Ratschläge, Tipps und Vergleiche anzustellen?

Trägheit – eine echte Todsünde oder ein gesunder Wegweiser zu deinen Zielen?

Mit diesem Artikel möchte ich meine Reihe der Todsünden, oder auch Hauptlaster genannt, fortsetzen.Mit einigen Vorurteilen in Bezug auf Faulheit aufräumen und gleichzeitig die echte Gefahr hinter diesen Laster benennen.Fühlst du dich auch manchmal “faul”, träge oder “feige”?Wenn dem so ist, dann lies bitte aufmerksam weiter. Erkenne das Warum und die Bedürfnisse dahinter – aber …

Wertschätzung ausdrücken und Konflikte vermeiden oder: Ich seh, ich seh, was du nicht siehst!

Wertschätzung richtig auszudrücken, fällt dir schwer? In der Gewaltfreien Kommunikation ist der erste Schritt, über Beobachtungen zu sprechen. Ich möchte dir heute die Schönheit der Fakten anstatt der Interpretation aufzeigen. Ja, eine blumige ausgeschmückte Sprache ist schön. Sie berührt und transportiert das Gefühl des Erzählers und schürt die Fantasie des Lesers. Sie lässt viel Spielraum …