Arbeit – Leistung oder Beruf – Berufung?

Wir leben in einer Leistungsgesellschaft. Verbringen unsere Zeit um etwas zu erschaffen, fragen uns dabei, ob unsere Leistung gut genug ist ob unser*e Chef*in unsere Leistung gut genug findet, ob unser*e Partner*in sie gut genug findet. Doch ist das Paradoxe daran, der Vergleich zwischen Arbeits-, Sportwelt und Partnerschaft. In der Arbeit oder beim Sport wollen wir immer eine sehr gute Leistung erbringen, doch in unserem Sexleben wollen wir unseren Partner “nur” Befriedigen. Wieso nicht auch hier eine “spitzen Leistung” abliefern? Ganz einfach, weil Leistung etwas anders ist als wir denken. Leistung ist nämlich etwas, das was von der Gesellschaft erfunden ist um uns anzuspornen. Wer wäre nicht glücklich ein befriedigendes, erfüllendes Leben zu führen? Ein Leben das einen rund herum befriedigt und Zufriedenheit bringt? 
Zerlegen wir das Wort “Leistungsgesellschaft”.  „Arbeit – Leistung oder Beruf – Berufung?“ weiterlesen